Technischer Produktdesigner

 

Allgemeine Informationen

 
Die Ausbildungsberufe im Konstruktionsbereich wurden neu geordnet.
Seit dem 1.8.2011 werden der Beruf des Technischen Zeichners und der Technische Produktdesigner als Monoberuf nicht mehr ausgebildet. Sie werden ersetzt durch den neu entwickelten Beruf des Technischen Produktdesigners in zwei Fachrichtungen:
  • Maschinen und Anlagenkonstruktion sowie
  • Produktgestaltung und Konstruktion.
 
Für die Ausbildung ist der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Ausbildungsbetrieb erforderlich. Der Berufsschulbesuch ist Bestandteil der Ausbildung. Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre.

Ausbildungsziele

 
Technische Produktdesigner/ -innen erstellen nach Designvorgaben von Ingenieuren und Konstrukteuren unter Zuhilfenahme von 3D–CAD Systemen ein Datenmodell. Dies beinhaltet eine Prozessbegleitung bei der Entwicklung eines Produktes beginnend mit der Designvorgabe bis hin zum fertigen rechnerunterstützten virtuellen Produkt. Dabei liegt der Schwerpunkt der Arbeit in Konstruktion und Gestaltung, Berechnung und Simulation sowie Prozess- und Projektmanagement.
 
 
 
 
 
    weiter ...